Blütenkranz
Blütenkranz

Blütenkranz

Farbrausch: Jede Blüte ist ein kleines selbstgemachtes Kunstwerk, das mit flinken Fingern geschnippelt und auf einen Ring geklebt wird.



  • Styropor-Flachring, ø ca. 25 cm
  • weißes Krepppapier
  • Band zum Aufhängen
  • Schere
  • bunte Papiere mit kleinen Blumenmustern z.B. Washi Origami Papier
  • tesa® Doppelband

Und so wird's gemacht

Übersicht der benötigten Materialien zum Basteln des Blütenkranzes.
tesa SE
Übersicht der benötigten Materialien zum Basteln des Blütenkranzes.

01

Das brauchen wir: Styropor-Flachring, ø ca. 25 cm, weißes Krepppapier, Band zum Aufhängen, Schere, tesa® Doppelband, bunte Papiere mit kleinen Blumenmustern z.B. Washi Origami Papier.

Die Quadrate einmal zur Hälfte falten.
tesa SE
Die Quadrate einmal zur Hälfte falten.

02

Aus den Papieren 14 x 14 cm große Quadrate zuschneiden. Die Quadrate einmal zur Hälfte falten.

Noch einmal zur Hälfte falten, es entsteht wieder ein Quadrat.
tesa SE
Noch einmal zur Hälfte falten, es entsteht wieder ein Quadrat.

03

Noch einmal zur Hälfte falten, es entsteht wieder ein Quadrat.

Das Quadrat nun über die geschlossene Ecke zum Dreieck falten, d.h. die offenen Enden liegen übereinander.
tesa SE
Das Quadrat nun über die geschlossene Ecke zum Dreieck falten, d.h. die offenen Enden liegen übereinander.

04

Das Quadrat nun über die geschlossene Ecke zum Dreieck falten, d.h. die offenen Enden liegen übereinander.

Die obere offene Kante bogenförmig abschneiden.
tesa SE
Die obere offene Kante bogenförmig abschneiden.

05

Die obere offene Kante bogenförmig abschneiden. Je mehr abgeschnitten wird, desto kleiner wird die Blüte.

Jetzt wird der Blüte die Form gegeben.
tesa SE
Jetzt wird der Blüte die Form gegeben.

06

Jetzt wird der Blüte die Form gegeben: Soll sie eher „fransig“ aussehen, werden lange Zacken in die Bogenkante geschnitten, soll sie eine rundliche Form bekommen, werden kürzere, breitere Zacken oder kleine Bögen geschnitten.

Nun noch kleine Einschnitte im unteren Bereich machen.
tesa SE
Nun noch kleine Einschnitte im unteren Bereich machen.

07

Nun noch kleine Einschnitte im unteren Bereich machen. Sie können längs oder quer geschnitten werden.

Einfach verschiedene Formen ausprobieren und der Kreativität freien Lauf lassen.
tesa SE
Einfach verschiedene Formen ausprobieren und der Kreativität freien Lauf lassen.

08

Einfach verschiedene Formen ausprobieren und der Kreativität freien Lauf lassen. Es kommt nicht darauf an, genau zu arbeiten. Denn so entstehen ganz unterschiedliche Blütenformen, die den Charme des Kranzes ausmachen.

Die Blüten dicht an dicht auf dem Kranz befestigen.
tesa SE
Die Blüten dicht an dicht auf dem Kranz befestigen.

09

Von dem Krepppapier einen 8 cm breiten Steifen abschneiden und den Styroporkranz damit umwickeln. Enden auf der Rückseite verkleben. Auf die Rückseiten der einzelnen Blüten jeweils ein kleines Stück tesa® Doppelband kleben und die Blüten dicht an dicht auf dem Kranz befestigen.

Blütenkranz
tesa SE
Blütenkranz

10

Fertig! Jede Blüte ist ein kleines selbstgemachtes Kunstwerk!

Verwandte Produkte