Scary Spider
Gruselspinne

Gruselspinne

Sie ist zwar nichts für Arachnophobiker - aber alle, denen ein wenig Halloween-Grusel Heidenspaß macht, werden dieses süße Spinnentier so lieben, dass sie es sofort nachbasteln.



Und so wird's gemacht

Den aufgeblasenen Luftballon bekleben.
tesa SE
Den aufgeblasenen Luftballon bekleben.

01

Den aufgeblasenen Luftballon mit ca. 10 Schichten tesa extra Power® ECO REPAIR flächig und überlappend bekleben. So erhält der Ballon die richtige Stabilität.

Luftballon vorsichtig mit dem Cutter halbieren.
tesa SE
Luftballon vorsichtig mit dem Cutter halbieren.

02

Luftballon vorsichtig mit dem Cutter halbieren.

Auf das Moosgummi Augen aufmalen, ausschneiden.
tesa SE
Auf das Moosgummi Augen aufmalen, ausschneiden.

03

Auf das Moosgummi Augen aufmalen, ausschneiden. Mit tesa® Doppelband auf den halben Luftballon kleben.

Pfeifenreiniger als Beine fixieren.
tesa SE
Pfeifenreiniger als Beine fixieren.

04

Pfeifenreiniger als Beine mit Maler-Krepp an der Innenseite der Spinne fixieren.

Halloween: Gruselspinne
tesa SE
tesa Tipp

05

tesa Tipp

Nach dem gleichen Prinzip lassen sich auch Masken basteln. Wenn man tesa®Maler-Krepp Universal anstatt des tesa® ECO Repairklebebandes verwendet, lassen sich die Masken mit Arcylfarben bunt anmalen.

Verwandte Produkte