Fertig sind die TACK-Eier.
Tack Eier

Tack Eier

Einfach aber eindrucksvoll: Die Eier sehen nach teurem Design aus, dabei wurden sie nur mit Schablonen aus sechseckigen Klebepads versehen, bevor sie ihre Farbschicht bekommen haben.



  • Ausgeblasene Hühnereier
  • Holzspieße
  • Sprühlack in verschiedenen Grautönen
  • tesa Easy Cover® Premium L
  • tesa TACK® Doppelseitige Klebepads

 

tesa Tipp:

tesa TACK® Doppelseitige Klebepads
Die kleinen, doppelseitig klebenden Pads erleichtern den Alltag. Sie geben zum Beispiel Zetteln oder Postkarten fast überall Halt und lassen sich spurlos wieder entfernen.

tesa Easy Cover® Premium L
Diese Kombination aus anschmiegsamer Folie und tesa® Malerband eignet sich bestens zum großflächigen Abdecken und randscharfen Abkleben in einem Arbeitsgang. Es schützt zuverlässig vor Farbspritzern. 

Und so wird's gemacht

Übersicht der benötigten Materialien zum Bemalen der Eier.
tesa SE
Übersicht der benötigten Materialien zum Bemalen der Eier.

01

Das brauchen wir: Ausgeblasene Hühnereier, Holzspieße, Sprühlack in verschiedenen Grautönen, tesa Easy Cover® Premium L, tesa TACK® Doppelseitige Klebepads

Klebepads in grafischen Mustern aufkleben.
tesa SE
Klebepads in grafischen Mustern aufkleben.

02

Klebepads vom Trägerpapier abnehmen und in grafischen Mustern auf die Eier aufkleben.

Die beklebten Eier mit dem Sprühlack einfärben.
tesa SE
Die beklebten Eier mit dem Sprühlack einfärben.

03

Arbeitsplatz mit dem Easy Cover® abdecken. Die beklebten Eier auf Holzspieße stecken und mit dem Sprühlack in einem gut belüfteten Raum einfärben.

Die Klebepads von den Eiern abziehen.
tesa SE
Die Klebepads von den Eiern abziehen.

04

Nach dem Trocknen der Farbe die Klebepads von den Eiern abziehen.

Fertig sind die TACK-Eier.
tesa SE
Fertig sind die TACK-Eier.

05

Fertig sind die TACK-Eier. Einfach aber eindrucksvoll.

Downloads

Verwandte Produkte