Wie verwendet man den verstellbaren tesa® Klebenagel für Tapete & Putz?
Den verstellbaren tesa® Klebenagel für Tapeten & Putz (1kg) verwenden

Den verstellbaren tesa® Klebenagel für Tapeten & Putz (1kg) verwenden

Die clevere Klebelösung zum sicheren Befestigen auf strukturierten und empfindlichen Oberflächen.



Schritt-für-Schritt-Anleitung (Video)

Schauen Sie sich unser Schritt-für-Schritt-Video an und überzeugen Sie sich selbst davon, wie einfach es ist, unsere Klebenägel zu verwenden und Projekte zu realisieren.

Den verstellbaren tesa® Klebenagel für Tapeten & Putz (1kg) verwenden

Nägel in strukturierte und empfindliche Untergründe zu schlagen, ist immer eine heikle Angelegenheit. Der Hammer verursacht Lärm und der Nagel beschädigt die Wand. Dank des Klebenagels können Sie jetzt auf das Hämmern verzichten. Der verstellbare Klebenagel ist stark, spurlos ablösbar, kann wiederverwendet werden und hinterlässt keine Schäden am Untergrund. Der Klebenagel ist nicht geeignet für Vinyltapeten oder Oberflächen mit Antihaftbeschichtung wie Silikon oder PTFE.

Und so wird's gemacht

Den Untergrund reinigen
tesa SE
Den Untergrund reinigen

01

Den Untergrund reinigen

Das Reinigen des Untergrundes mit einem staubfreien Tuch sorgt für eine optimale Haftkraft. Bevor Sie mit der Anwendung beginnen, sollten Sie immer die Tragfähigkeit der Wand prüfen.

Die Klebestreifen vom Bogen nehmen
tesa SE
Die Klebestreifen vom Bogen nehmen

02

Die Klebestreifen vom Bogen nehmen

Nehmen Sie sich die Klebestreifen mit Hilfe der Henkel, vermeiden Sie Berührungen mit offenen Klebeflächen und kleben Sie die Streifen senkrecht und mit der blauen Lasche nach unten auf den frisch gereinigten Untergrund.

Die Powerstrips® Technologie aktivieren
tesa SE
Die Powerstrips® Technologie aktivieren

03

Die Powerstrips® Technologie aktivieren

Die Klebeverbindung der Powerstrips® wird aktiviert, indem Sie den kompletten Klebestreifen für mindestens 5 Sekunden fest an den Untergrund pressen.

Den Klebenagel befestigen
tesa SE
Den Klebenagel befestigen

04

Den Klebenagel befestigen

Entfernen Sie die Schutzfolie und bringen Sie den Klebenagel am oberen Ende des Klebestreifens an. Achten Sie darauf, dass der Nagelkopf oben ist. Dann klappen Sie das Gehäuse nach unten, so dass das untere Ende über der grauen Linie bleibt.

Maximale Haftkraft erreichen
tesa SE
Maximale Haftkraft erreichen

05

Maximale Haftkraft erreichen

Pressen Sie zunächst das obere Ende des Klebenagels mit beiden Daumen für 5 Sekunden an den Untergrund, danach den unteren Bereich.

Den Klebenagel ausrichten
tesa SE
Den Klebenagel ausrichten

06

Den Klebenagel ausrichten

Jetzt kommen wir zu dem Besonderen an diesem Klebenagel. Drücken Sie den roten Schalter und verstellen Sie den Nagel so, dass das Objekt auf exakt richtiger Höhe ist und gerade hängt. Danach bringen Sie den Schalter wieder in seine ursprüngliche Position und fixieren den Nagel. Mit einem Klebenagel bzw. mehreren Klebenägeln können Sie z.B. Bilderrahmen, Regale oder Ornamente aufhängen.

Das Objekt mit dem verstellbaren tesa® Klebenagel anbringen
tesa SE
Das Objekt mit dem verstellbaren tesa® Klebenagel anbringen

07

Das Objekt anbringen

Der Klebenagel eignet sich hervorragend zum Aufhängen von Objekten bis zu 1kg (mit zwei Nägeln verdoppelt sich die Halteleistung). Und da die Klebenägel wieder ablösbar und wiederverwendbar sind, können Sie die Objekte so oft neu positionieren wie Sie möchten.

Den Klebenagel wieder entfernen
tesa SE
Den Klebenagel wieder entfernen

08

Den Klebenagel entfernen

Einen Klebenagel abzulösen, ohne dabei den Untergrund zu beschädigen, ist äußerst einfach. Nehmen Sie de Nagelkopf zwischen Daumen und Zeigefinger und greifen Sie mit der anderen Hand nach der Lasche. Ziehen Sie den Klebestreifen parallel zum Untergrund vorsichtig nach unten ab (nicht von der Oberfläche weg). Das Abziehen löst die Klebeverbindung und ermöglicht das bequeme Ablösen. Wichtig: Pressen Sie dabei den Nagel NICHT an den Untergrund, da der Klebestreifen sonst reißen könnte.