Verwenden Sie für Malerarbeiten im Außenbereich unser UV- und wetterbeständiges Malerband AUSSEN.
Anwendungstipps für Malerband im Außenbereich

Anwendungstipps für Malerband im Außenbereich

Malerarbeiten im Freien sind eine besondere Herausforderung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit unserem Malerband die Basis für perfekte Resultate legen!

Direkt zum tesa® Malerband Außen


Malerarbeiten im Außenbereich richtig vorbereiten


Im Außenbereich ist das Streichen anspruchsvoller als innen. Um die Farbe möglichst optimal zur Geltung zu bringen, müssen Farbe, Pinsel und andere Hilfsmittel perfekt funktionieren. Und das fängt bereits mit dem Malerband an.

Um eine perfekte Basis für die Malerarbeiten zu schaffen, sollten Sie das passende Malerband wählen. Nur so können Sie Ergebnisse erzielen, mit denen Sie wirklich zufrieden sind. Unser UV- und wetterbeständiges Malerband AUSSEN  wurde speziell für diesen Zweck entwickelt und eignet sich auch für leicht unebene Untergründe, wie zum Beispiel Ihre Hauswände.

global.read_more

Malerband AUSSEN - Unsere Anwendungstipps


Wir empfehlen Ihnen, den jeweiligen Untergrund genau zu prüfen und ggf. Tests durchzuführen. Wichtig zu wissen ist, dass das Malerband die maximale Klebeleistung nur dann erreicht, wenn der Untergrund tragfähig ist.

Für die optimale Vorbereitung ihres Anstrichs, sollten sie das Malerband sehr genau anbringen.
Für die optimale Vorbereitung ihres Anstrichs, sollten sie das Malerband sehr genau anbringen.

Um den Anstrich von Wänden, Türen oder Fenstern im Außenbereich optimal vorzubereiten, sollten Sie beim Anbringen des Malerbands sehr präzise arbeiten. Da das Malerband extra dünn ist, schmiegt es sich nach festem Andrücken eng an den Untergrund an.

Im Bereich des Malerbands ist ein schmaler Pinsel am besten geeignet.
Im Bereich des Malerbands ist ein schmaler Pinsel am besten geeignet.

Nachdem Sie das Malerband angebracht haben, können Sie mit dem Streichen beginnen. Unser Anwendungstipp: Verwenden Sie im Bereich des Malerbands immer einen schmalen Pinsel. Farbrollen oder breite Pinsel können leicht für Farbspritzer sorgen.

Nach dem Trocknen ist das Malerband innerhalb von acht Wochen problemlos wieder ablösbar.
Nach dem Trocknen ist das Malerband innerhalb von acht Wochen problemlos wieder ablösbar.

Das Malerband lässt sich nicht nur leicht anbringen, sondern nach dem Trocknen - bis zu acht Wochen - problemlos wieder entfernen. Ziehen Sie es einfach in einem gleichmäßigen Tempo und einem Winkel zwischen 30 und 45 Grad vom Untergrund ab.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Anwendungstipps weiterhelfen und Ihnen das Wetter bei Ihren Malerarbeiten keinen Streich spielt!

Das Malerband zum Abkleben im Außenbereich