tesa® Malerband LACK

Das extra dünne tesa® Malerband LACK aus Kunststoff ist lackundurchlässig und lässt sich auf glatten Oberflächen exakt positionieren.

  • Extra dünnes, exakt positionierbares Malerband aus Kunststoff
  • Wasserunempfindlich und lackfarbenbeständig
  • Saubere Farbkanten auf glatten Oberflächen

Bestellnummer:
Farben:
Maße: 25 m : 30 mm
Jetzt kaufen


Produkteigenschaften

  • Extra dünnes, exakt positionierbares Malerband aus Kunststoff
  • Wasserunempfindlich und lackfarbenbeständig
  • Saubere Farbkanten auf glatten Oberflächen
  • Rückstandsfrei entfernbar

Produktbeschreibung

Das tesa® Malerband LACK wurde speziell für das Lackieren von Fenstern, Türen oder Möbeln entwickelt. Im Gegensatz zu traditionellen Abdeckbändern besteht es aus extra dünnem Kunststoff. Mit dem wasserunempfindlichen Malerband können Sie Oberflächen vor Lackfarbe schützen und gleichzeitig saubere Farbkanten ziehen. Das tesa® Malerband LACK lässt sich einfach anbringen, exakt positionieren und problem- und rückstandslos entfernen.

Detaillierte Informationen zu diesem Produkt finden Sie auch weiter unten auf dieser Seite.

Verwandte Produkte

Das zuverlässige Malerband für Lackierarbeiten

Beim Streichen Ihrer Türen, Fenster oder Möbel mit Lackfarbe müssen Sie im Vergleich zu „normalen“ Malerarbeiten einige Besonderheiten beachten. Das gilt unter anderem auch für die Wahl des Malerbandes. Für ein optimales Arbeitsergebnis sollten Sie ausschließlich Abdeckbänder verwenden, die speziell für die Anwendung bei Lackarbeiten konzipiert wurden und dementsprechend lackfarbenbeständig sind.

Das tesa® Malerband LACK meistert die besonderen Herausforderungen mit Leichtigkeit, da es aus extra dünnem Kunststoff besteht und wasserunempfindlich ist. Auf glatten Oberflächen sorgt es für einen zuverlässigen Schutz des Untergrunds, verhindert die Entstehung von Farbdurchschlägen und -unterlaufen und ermöglicht so saubere Farbkanten. Das transparente Lackband lässt sich exakt positionieren und rückstandslos wieder entfernen.

Richtig lackieren mit tesa®

In unserer Rubrik Renovieren mit tesa® finden Sie neben den Tipps und Tricks zum Wände streichen auch eine Anleitung für das Lackieren von Fenstern, Türen und Möbeln. Um ein optimales Arbeitsergebnis zu erreichen, sollten Sie Türen oder Fenster aushängen, auf Böcken lagern und dort bearbeiten. Damit die Lackfarbe lange auf dem Untergrund hält, sollten Sie alle zu lackierenden Oberflächen gründlich reinigen. Je nach Zustand des alten Anstrichs müssen Sie den Untergrund entweder abschleifen oder abbeizen.

Nachdem Sie Risse und Löcher gestopft haben, empfehlen wir Ihnen, ein Grundierungsmittel aufzutragen. Dadurch wird die Haftung der Lackfarbe verbessert. Erst jetzt beginnen die Arbeiten mit Lack oder Lasur. Denken Sie dabei immer daran, alle schützenswerten Bereiche mit tesa® Malerband LACK abzukleben und für große Flächen Abdeckfolie zu nutzen. Alle Tipps zum Lackieren auf Profi-Niveau finden Sie hier.

GUT ZU WISSEN … UNSERE ANWENDUNGSTIPPS:

1 Untergrund: Optimale Arbeitsergebnisse erzielen Sie nur auf trockenen, sauberen, staub- und fettfreien und damit tragfähigen Untergründen.
  • Klebeleistung: Das Malerband entfaltet seine volle Klebekraft erst nach festem Andrücken.
  • Anwendungszweck: Um herauszufinden, ob sich das Malerband für eine spezielle Anwendung eignet, sollten Sie vorab Versuche auf kleinen Flächen durchführen.
Rückstandsloses Entfernen: Ziehen Sie das Malerband direkt nach dem Antrocknen gleichmäßig und in einem Winkel von 30 bis 45 Grad ab.
  • Raufasertapeten und stark strukturierte Untergründe: Auch das hochwertigste Malerband unterliegt physikalischen Gesetzen und kann bei besonders schwierigen Untergründen an seine Grenzen gelangen, was die Entstehung von Farbunterläufern betrifft. Für saubere Farbkanten empfehlen wir Ihnen in diesem Fall vorzustreichen, also vor dem farbigen Anstrich die Ränder des Malerbandes wahlweise mit der Grundfarbe der Wand oder mittels Acryl zu versiegeln.