tesa Powerstrips® Bilder-Nagel

Der selbstklebende tesa Powerstrips® Bildernagel ist eine praktische Lösung zum Aufhängen von Bildern, Kalendern und ähnlichen Objekten bis zu 1 kg Gewicht.

  • Zum Aufhängen von leichten Gegenständen bis zu 1 kg Gewicht*
  • Selbstklebend, einfach anzubringen ohne Bohren oder Hämmern
  • Problem- und rückstandslos wieder ablösbar**

Bestellnummer:
Farben:
Jetzt kaufen


Produkteigenschaften

  • Zum Aufhängen von leichten Gegenständen bis zu 1 kg Gewicht 1
  • Selbstklebend, einfach anzubringen ohne Bohren oder Hämmern
  • Problem- und rückstandslos wieder ablösbar 2
  • Mit neuem tesa Powerstrips® Large mehrfach verwendbar

1 Nicht geeignet für Vinyltapeten, antihaftbeschichtete Oberflächen, Styropor®, Schaumstoff, poröse Materialen
2 Spurlos ablösbar von glatten, ausreichend festen Untergründen

Produktbeschreibung

Die innovativen tesa Powerstrips® Bilderhaken ermöglichen das Aufhängen von leichten Gegenständen. Sie lassen sich spielend einfach anbringen und garantieren einen sicheren Halt für Bilder, Fotos, Kalender und andere Objekte bis zu einem Kilogramm Gewicht.

Im Gegensatz zu Stahlnägeln oder Schrauben verursachen die selbstklebenden Bilderhaken keine Schäden an der Wand. Das ist insbesondere in vielen Mietwohnungen ein großer Vorteil, in denen das Bohren oder Hämmern nicht gern gesehen wird.

Verwandte Produkte

Selbstklebender Bilderhaken als clevere Alternative zum Stahlnagel

Wer Bilder, gerahmte Fotos oder einen Kalender an die Wand hängen möchte, greift fast reflexartig zu Hammer und Nägeln oder Bohrer, Dübeln und Schrauben. Dass es auch cleverer und sauberer geht, beweist der innovative tesa Powerstrips® Bildernagel.

Im Gegensatz zu den werkzeuglastigen Lösungen verursacht der selbstklebende Bilderhaken keine Beschädigungen an der Wand. Dank der einzigartigen tesa Powerstrips®-Technologie kann man ihn ohne Probleme und Rückstände entfernen. Wenn es um den sicheren Halt von Gegenständen geht, die bis zu einem Kilogramm wiegen, bietet der Bilderhaken viele Vorteile.

Insbesondere in Mietwohnungen, in denen Bohren und Hämmern untersagt wird, ist er eine sinnvolle Alternative. Und auch für den temporären Einsatz bei einem längeren Aufenthalt im Krankenhaus oder in einer Reha-Klinik eignet sich der Bildernagel hervorragend.

GUT ZU WISSEN … UNSERE ANWENDUNGSTIPPS:

1 ANBRINGEN: Säubern Sie die Oberfläche, bevor Sie tesa® Bildernagel anbringen. Das ist enorm wichtig, da sonst kein fester Halt garantiert werden kann.
  • Drücken Sie die Powerstrips® mindestens fünf Sekunden fest an die Zimmerdecke an und ebenfalls die Halteplatte an den Klebestrip. Nur dann entfaltet der Powerstrip® die maximale Haltekraft. Danach können Sie den Bilderhaken befestigen.
  • Berühren Sie nach dem Abziehen der Schutzfolie die offene Klebefläche NICHT mit Ihren Fingern. Andernfalls wird die Halteleistung beeinträchtigt.
  • ENTFERNEN: Greifen Sie den Klebestrips am Anfasser und ziehen ihn parallel zum Untergrund langsam heraus.