tesa® Fahne am Himmel

Geschäftsentwicklung: 1. Januar bis 30. September 2016

Leichter Anstieg des Umsatzes der tesa Gruppe im Vergleich zum Vorjahr



tesa steigerte seinen Umsatz organisch um 1,2%. Wechselkurseffekte verringerten den Umsatz um 1,9 Prozentpunkte, strukturelle Effekte um weitere 0,3 Prozentpunkte.

Nominal verringerte sich der Umsatz deshalb um 1,0% auf 855 Mio. € (Vorjahr: 863 Mio. €).

tesa (Januar - September)

in Mio. €

Umsatz 2016

Umsatz 2015

Entwicklung (organisch) in %wechselkursbereinigt

Entwicklung (nominal)

Europa

498

478

5,90%

4,20%

Amerika

129

125

6,20%

2,70%

Afrika/Asien/Australien

228

260

-9,60%

-12,40%

Gesamt

855

863

1,20%

-1,00%

Die positive Umsatzentwicklung im Jahresverlauf beruht auf einer guten Entwicklung im Industriegeschäft sowie im Geschäft mit Endverbrauchern in Europa und Amerika. In Asien dagegen blieb der Umsatz aufgrund einer nach wie vor schwachen Nachfrage aus der Elektronikindustrie unter dem Vorjahr.

Das EBIT der tesa Gruppe reduzierte sich auf 146 Mio. € (Vorjahr: 149 Mio. €). Die EBIT-Umsatzrendite erreichte 17,0% (Vorjahr: 17,2%).