Bessere Sicherheitsvorkehrungen für Luftfracht

Lösungen von tesa scribos gewährleisten Schutz vor Manipulation



Am 25. März 2013 tritt die neue Luftfrachtverordnung der Europäischen Union in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt muss das produzierende Gewerbe „unsichere“ Luftfracht entweder durch Beauftragte oder Luftfahrtunternehmen nach gesetzlichen Vorgaben „sicher“ machen. Oder Unternehmen müssen sicherstellen, dass die identifizierbare Luftfracht bei Produktion, Verpackung, Lagerung und Versand vor unbefugtem Eingriff oder Manipulation geschützt ist. tesa scribos bietet ein breites Spektrum an Sicherheitsklebebändern und -etiketten an, mit denen Spuren einer Manipulation an der Verpackung erkennbar sind.

Die Sicherheitskontrollen der „unsicheren“ Luftfracht sind sehr zeitaufwändig, wodurch bei dringenden und kurzfristigen Lieferungen der Flug verpasst werden kann und höhere Kosten entstehen. Darüber hinaus erfüllt das Aus-, Ein- und Umpacken der Luftfracht durch Kontrolleure möglicherweise nicht die Vorschriften des Versenders oder Kunden hinsichtlich der Qualitätsvorgaben. Um diesen aufwändigen Prozess zu umgehen, müssen sich Unternehmen vom Luftfracht-Bundesamt als „bekannter Versender“ zertifizieren lassen. Sie müssen dann eigenverantwortlich gewährleisten, dass die identifizierbare Luftfracht an ihrem Betriebsstandort oder auf ihrem Betriebsgelände ausreichend vor unbefugtem Zugriff und Manipulationen geschützt ist. Diese Ware wird am Flughafen keiner weiteren Sicherheitskontrolle unterzogen sondern als „sicher“ übergeben.

Ware in allen Größenordnungen gesichert
Die Sicherheitsklebebänder und -etiketten von tesa scribos erfüllen genau diese Anforderungen. Sobald jemand versucht, die Verpackung zu öffnen und die Sicherheitsetiketten abzuziehen, zeigt tesa SecuritySeal einen deutlich sichtbaren Effekt wie „Opened – Geöffnet – Ouvert – Abierto“ an. Der Schriftzug kann individuell verändert werden, je nach Kundenwunsch. Außerdem werden die Siegel dabei unwiderruflich zerstört. Damit ist ein unbemerktes Wiederverschließen nicht möglich. Diese Sicherheitsverschlüsse gibt es in allen gängigen Rollen- und Etikettengrößen, so dass sie zum Diebstahlschutz ohne technischen Mehraufwand in jeder Versand- bzw. Verpackungseinheit eingesetzt werden können.

Mit tesa Bändern zum Kartonverschluss können Kartonagen in jeder Größe sicher verschlossen werden. Darüber hinaus hat das Unternehmen Sicherheitsverschlussband speziell zur Sicherung von Paletten sowie Etiketten für den Verschluss von kleinen und mittelgroßen Kartonverpackungen in seinem Portfolio. Mit tesa StrechSeal Etiketten ist es zudem möglich, Mehrweg-Container unterschiedlichster Formate und Designs sicher zu versiegeln. Sobald das Etikett abgezogen wird, wird es unwiderruflich zerstört. Es überdehnt und das Gebinde kann somit nicht wieder verschlossen werden. Mobile Mehrweg-Behältnisse wie Rollcontainer und Gitterboxen sichern Unternehmen mit den tesa Sicherheitsplomben.

Sicherheit über gesamte Lieferkette hinweg
Die Sicherheitsprodukte können mit modernen Track & Trace-Systemen kombiniert werden. So lassen sich die tesa Sicherheitsetiketten mit einem stückindividuellen Barcode bedrucken, der auch für Track & Trace Anwendungen genutzt werden kann. Dadurch ist der Weg jedes Produktes über die gesamte Logistikkette nachvollziehbar. Die Luftfracht kann von der Herstellung über den Transport bis hin zur Auslieferung effizient nachverfolgt sowie über die gesamte Lieferkette hinweg identifiziert werden. Sie ist so vor unrechtmäßigem Zugriff geschützt.

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: online-mgmt@tesa.com. Vielen Dank! (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Dokumente

PM_Luftfrachtsicherung.docx

Dateityp
word
Dateigröße
77,2 kB
Download

Bilder

As soon as someone tries to open the packaging and to remove the security labels, tesa SecuritySeal provides a clearly visible indication such as “Opened – Geöffnet – Ouvert – Abierto”.

tesa_64006_pr_001

Dateityp
image
Dateigröße
791,7 kB
Download

As soon as someone tries to open the packaging and to remove the security labels, tesa SecuritySeal provides a clearly visible indication such as “Opened – Geöffnet – Ouvert – Abierto”.

Dateityp
image
Dateigröße
791,7 kB
Abmessungen
3508x2480
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Ihre Ansprechpartner

Thorsten Petersson

Tel.: +49 40 88899 - 2918

Fax: +49 40 88899 - 182918

Sprechen Sie mich an