Ein echter Grand Cru im Glas

tesa scribos präsentiert praxiserprobte Fälschungsschutztechnologien für Qualitätsweine auf der Vinitech



Seit einigen Jahren wecken hochwertige französische Weine zunehmend das Interesse von Weinsammlern und Genießern. Angesichts der hohen Marktpreise, die die wertvollen Tropfen erzielen, steigt die Zahl der Billigimitate ständig: Experten schätzen, dass etwas über 20 Prozent der international gehandelten Weine mittlerweile Plagiate sind. Die Panscher haben es in erster Linie auf exklusive Weine der Grand Cru-Weingüter abgesehen, aber auch kleinere Weinproduzenten leiden unter den Fälschungen. Besonders China wurde als wichtigste Importnation für französische Weine noch nie derart von Imitaten überschwemmt wie in den letzten Jahren. Wie sich Winzer davor schützen können, präsentiert tesa scribos auf der Vinitech, einer der führenden B2B-Messen für Weinbauern, die vom 2. bis 4. Dezember in Bordeaux stattfindet. Die Syndikate Saint-Emilion, Bordeaux & Bordeaux Supérieur und das Chambre d’Agriculture de la Gironde (Organisator des Concours de Bordeaux – Vins d’Aquitaine) stellen gemeinsam mit tesa scribos am Stand D 2507 in Halle 1 die Fälschungsschutzlösung tesa VeoMark vor, die sie einsetzen und ihren Mitgliedern empfehlen.

Im Mittelpunkt des Messestandes stehen sowohl universell einsetzbare Fälschungsschutztechnologien (z.B. Sicherheitsmerkmale für Bordeaux & Bordeaux Supérieur, Saint-Emilion sowie die Medaillen des Concours de Bordeaux – Vins d’Aquitaine) als auch Lösungen, die tesa scribos individuell für die spezifischen Anforderungen einzelner Weingüter anbietet. Messebesucher können am Stand an einem interaktiven Gewinnspiel teilnehmen und selbst ausprobieren, wie einfach sich Original von Fälschung mit dem tesa connect & check Prinzip unterscheiden lässt. „Die steigende Zahl von Fälschungen renommierter Markenweine in Europa und Asien kostet die Weinbauern nicht nur Geld, sie wirkt auch rufschädigend. Ein wichtiger Effekt des Fälschungsschutzes, von dem die Winzer profitieren, ist das positive Image, das sie ihren Kunden vermitteln. Weingenießer können sicher sein, dass aus Flaschen, die mit unseren Technologien gesichert sind, nur echter Bordeaux ins Glas fließt“, erklärt Volker Hahn, International Marketing Director bei tesa scribos.

Zuverlässiger Fälschungsschutz: Markieren und kontrollieren
Eine Lösung, die sich in der Weinanbauregion Bordeaux als feste Sicherheitsgröße etabliert hat, ist tesa VeoMark. Mit der von tesa scribos selbst entwickelten tesa VeoMark Imaging Technologie wird jedes Sicherheitsetikett in kundenindividuellem Design einzeln beschriftet. Dadurch kann die Codierung weder drucktechnisch noch holografisch kopiert werden. Zusätzlich ist die Codierung untrennbar an das Sicherheitsetikett gebunden, was jedes Etikett einzigartig macht und eine hohe Fälschungssicherheit garantiert. Im Rahmen des gemeinsam mit Media Services Partners (MSP-SAS) angebotenen tesa trust & trace Systems, ist die Rückverfolgung jeder einzelnen Flasche über die gesamte Lieferkette möglich. Das tesa trust & trace System, das sich problemlos in bestehende Prozesse integrieren lässt, liefert Logistik und Markenschutz detaillierte und zuverlässige Daten, die zum Schutz vor Fälschungen eingesetzt werden können. Eric Blaiseau, verantwortlich für die Logistik des Chateau Larrivet Haut Brion, bestätigt: „Ich benötige wöchentlich nur etwa fünf Minuten für die Eingabe der Rückverfolgbarkeitsdaten unserer Sicherheitsetiketten. Und das, obwohl ich eine Vielzahl von Bestellwegen verwalte. Die Erfassung ist denkbar einfach und intuitiv.“

Neben tesa VeoMark bietet tesa scribos auch den tesa PrioSpot für den zuverlässigen Schutz von Weinen gegen Fälschungen an. Das Polymer-Etikett kombiniert verschiedene offene und verdeckte Sicherheitsmerkmale.

Starkes Team
Tesa scribos und der Experte für Web- und mobile Web-Services, MSP-SAS, arbeiten im Rahmen einer Partnerschaft eng zusammen. Das Unternehmen mit Sitz in Bordeaux entwickelt insbesondere mobile Applikationen für den Authentifizierungsservice tesa connect & check.

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: online-mgmt@tesa.com. Vielen Dank! (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Dokumente

13_11_TES_PM_Vinitech_final-web.docx

Dateityp
word
Dateigröße
85,6 kB
Download

Bilder

Counterfeit protection with tesa PrioSpot®

ts_Bild_Vinitech_web.jpg

Dateityp
image
Dateigröße
85,2 kB
Download

Counterfeit protection with tesa PrioSpot®

Dateityp
image
Dateigröße
85,2 kB
Abmessungen
497x405
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.
tesa VeoMark® - item-unique

tesa VeoMark®

Dateityp
image
Dateigröße
57,9 kB
Download

tesa VeoMark® - item-unique

Dateityp
image
Dateigröße
57,9 kB
Abmessungen
597x448
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Ihre Ansprechpartner

Volker Hahn

Tel.: +49 40 4909 6330

Fax: +49 40 4909 2670

Sprechen Sie mich an