Neue Pilot-Produktionsanlage

tesa Labtec eröffnet LabFactory



tesa Labtec, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der tesa SE, spezialisiert auf die pharmazeutische Entwicklung und Produktion von Wirkstoff-Pflastern, oralen und bukkalen Filmen, hat kürzlich eine neue Pilot-Produktionsanlage in Betrieb genommen.

Mit einer Investitionssumme von rund 1 Million US-Dollar schließt tesa Labtec damit die Lücke zwischen der Produktentwicklung im kleinen Labormaßstab und der Großproduktion. Die neue Anlage am Standort in Langenfeld bei Düsseldorf verfügt über modernste Technik für die Pilot-Produktion unter GMP-Bedingungen mit einer Kapazität von mehreren Tausend primärverpackten Pflastern oder Filmen pro Stunde. „Mit unserer LabFactory, die deutlich kleiner ist als unsere Produktionsanlagen für Marktware in Hamburg, können wir unseren Kunden und Partnern nun schon während der Entwicklungsphase Produktionsservices in Spitzenqualität bieten – ein einzigartiger Wettbewerbsvorteil“, erläutert Dr. Ingo Lehrke, Geschäftsführer von tesa Labtec. Durch die Herstellung großer Mengen von Wirkstoff-Pflastern und oralen bzw. bukkalen Filmen ohne einen Transfer in die Produktion verkürzen sich die Entwicklungszeiten und sinken die Entwicklungskosten sowie -risiken, da kritische Prozessparameter nun bereits während der Produktentwicklung überprüft werden können. Zudem bietet die neue LabFactory ein Höchstmaß an Flexibilität: Sowohl die Verarbeitung von Kleinstchargen aus bis zu 1 kg Beschichtungsmasse als auch die Belieferung von Kunden für große klinische Phase-II-Studien sind fortan direkt vom F&E-Standort aus möglich.

„Die Resonanz der Kunden ist überaus positiv“, erklärt Dr. Armin Breitenbach, Direktor Pharmazeutische Entwicklung bei Labtec, „nicht nur aufgrund der Entwicklungsgeschwindigkeit, die zu unserer Flexibilität und Transparenz hinzukommt, sondern auch, weil wir mit der LabFactory nun ein konkurrenzloses und einzigartiges Dienstleistungsangebot bieten können.“

Die neue Anlage wurde jüngst im Rahmen eines wissenschaftlichen Symposiums und einer Eröffnungsveranstaltung den Partnern sowie Vertretern der pharmazeutischen Industrie und der Aufsichtsbehörden vorgestellt. Mit Vorträgen zweier weltweit führender Experten – Prof. Dr. Jörg Breitkreutz (Universität Düsseldorf) über orodispersible Darreichungsformen und Prof. Richard Guy (University of Bath) über Transdermale Therapeutische Systeme – sowie mit Live-Demos von der LabFactory und anderen Entwicklungseinrichtungen des Unternehmens stieß die Veranstaltung auf großes Interesse. Anwesend waren rund 50 Repräsentanten von Unternehmen wie Bayer, Grünenthal, Sandoz und Teva.

Über tesa Labtec GmbH
Mit mehr als 20-jähriger Erfahrung ist tesa Labtec eines der führenden pharmazeutischen Unternehmen für filmbasierte Darreichungsformen wie Wirkstoff-Pflaster und orale Filme. Auf der Grundlage seiner innovativen Transfilm®-, Rapidfilm®- und Mucofilm®-Technologien bietet das Unternehmen die Auftragsentwicklung und komplette Auftragsfertigung von transdermalen und topischen Wirkstoffpflastern sowie von orodispersiblen und bukkalen Filmen an. tesa Labtec ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der tesa SE innerhalb des global tätigen Beiersdorf Konzerns und repräsentiert das Pharmageschäft unter dem Claim: „Solutions for Pharma“.
Pressemitteilungen und weitere Unternehmensinformationen finden Sie unter: www.tesa-labtec.com

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: online-mgmt@tesa.com. Vielen Dank! (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Dokumente

PR tesa Labtec LabFactory

Dateityp
word
Dateigröße
28,5 kB
Download

Bilder

tesa Labtec Opens LabFactory

New R&D Pilot Production Facility

Dateityp
image
Dateigröße
356,1 kB
Download

tesa Labtec Opens LabFactory

Dateityp
image
Dateigröße
356,1 kB
Abmessungen
1024x683
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.
tesa Labtec Opens LabFactory

New R&D Pilot Production Facility

Dateityp
image
Dateigröße
388,7 kB
Download

tesa Labtec Opens LabFactory

Dateityp
image
Dateigröße
388,7 kB
Abmessungen
1024x850
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Ihre Ansprechpartner

Gunnar von der Geest

Tel.: +49 40 88899 5296

Fax: +49 40 88899 185296

Sprechen Sie mich an