Zweiter Teil des tesa Umzugs abgeschlossen

„Eine logistische Meisterleistung“



„Was in den vergangenen drei Tagen hier passiert ist, verdient zweifelsohne die Bezeichnung ‚logistische Meisterleistung‘. Ich danke allen am Umzug beteiligten Personen für Ihren enormen Einsatz. Unsere Mitarbeiter aus dem Headquarter heiße ich herzlich willkommen: Guten Morgen in Norderstedt!“, sagte Thomas Schlegel. Der tesa Vorstandsvorsitzende begrüßte am vergangenen Montag um 8.00 Uhr gemeinsam mit seinen Kollegen aus der Geschäftsführung mehr als 700 Mitarbeiter unterschiedlicher Zentralfunktionen wie Marketing, Einkauf, Vertrieb und Supply Chain der beiden Unternehmensbereiche tesa Industry sowie Consumer & Craftsmen. Damit wurde die zweite und größte der insgesamt drei Etappen des tesa Umzugs erfolgreich bewältigt.

Die Verlagerung des Headquarters von Hamburg-Eimsbüttel nach Norderstedt war Monate im Voraus minutiös geplant worden: Am vergangenen Donnerstag (17.9.), Punkt 19 Uhr, begannen mehr als 40 tesa IT-Spezialisten im Drei-Schicht-Betrieb damit, alle PCs abzukabeln, zu verladen und im Neubau mit rund 4500 Metern Netzwerkkabeln wieder zu „verdrahten“. Parallel wurden etwa 7500 Umzugskartons per Lkw transportiert und auf die jeweiligen Büros in dem sieben Stockwerke hohen Verwaltungsgebäude verteilt. In den Wochen zuvor hatte das eigens gebildete Team „Archivierung, Digitalisierung und Entsorgung“ alle Hände voll zu tun: Über 2500 Aktenordner waren nach vorheriger Sichtung zu vernichten und fast ebenso viele zu digitalisieren. Darüber hinaus wanderten nahezu 5000 Exponate wie alte Preislisten, Fotos und Werbeanzeigen aus der knapp 60-jährigen tesa Geschichte ins Archiv.

Umzugsfinale im Dezember
Das mit 160 Millionen Euro größte Investitionsprojekt in der tesa Geschichte war vor drei Jahren gestartet worden. Am 7. September 2012 hatte der Beiersdorf Aufsichtsrat das zukunftsweisende Gebäudekonzept genehmigt. Anfang November 2012 folgte der „Erste Spatenstich“, im März 2013 begannen die Rohbauarbeiten. Mit mehr als 1000 Personen feierte das Unternehmen im Dezember 2013 sein Richtfest. Bereits am 1. Juli war mit dem Technologiezentrum (45 Mitarbeiter) die erste Einheit von Eimsbüttel nach Norderstedt verlagert worden. In diesem Bereich entwickeln Ingenieure an rund 90 Anlagen beispielsweise innovative, umweltfreundliche Produktionsverfahren. Außerdem erproben sie die Herstellung unterschiedlicher Produktmuster für neue Klebeanwendungen im Industrie- und Endverbraucher-Bereich, bevor diese in den tesa Werken auf Großanlagen gefertigt werden. Die etwa 280 Mitarbeiter des Forschungszentrums (FZ) vervollständigen im Dezember die Umzugstrilogie.

Downloads

Hier können Sie alle Dokumente und Medien dieser Pressemitteilung auf dem Merkzettel speichern und von dort herunterladen. Bitte beachten Sie, dass es beim Download von größeren Datenmengen manchmal zu Schwierigkeiten kommt. Bitte wenden Sie sich in diesem Fall an: online-mgmt@tesa.com. Vielen Dank! (Den Merkzettel finden Sie rechts)

Dokumente

Einzug ins neue Headquarter

Dateityp
word
Dateigröße
74,6 kB
Download

Eine logistische Meisterleistung

Dateityp
word
Dateigröße
74,6 kB
Abmessungen
512x512
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Bilder

Vor etwa 1000 Mitarbeitern und zahlreichen Ehrengästen weihten Torsten Albig, Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Hans-Joachim Grote, Norderstedts Oberbürgermeister, und Thomas Schlegel ,der tesa Vorstandsvorsitzende der tesa SE, offiziell den tesa Campus in der Hugo-Kirchberg-Straße 1 ein.

Einweihung der neuen tesa Zentrale

Dateityp
image
Dateigröße
1,5 MB
Download

Vor etwa 1000 Mitarbeitern und zahlreichen Ehrengästen weihten Torsten Albig, Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, Hans-Joachim Grote, Norderstedts Oberbürgermeister, und Thomas Schlegel ,der tesa Vorstandsvorsitzende der tesa SE, offiziell den tesa Campus in der Hugo-Kirchberg-Straße 1 ein.

Dateityp
image
Dateigröße
1,5 MB
Abmessungen
3661x2443
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.
Eine logistische Meisterleistung

Einzug ins neue Headquarter

Dateityp
image
Dateigröße
2 MB
Download

Eine logistische Meisterleistung

Dateityp
image
Dateigröße
2 MB
Abmessungen
3661x2443
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.
Vorstand Thomas Schlegel begrüßt eine tesa Mitarbeiterin in der neuen Zentrale

Einzug ins neue Headquarter

Dateityp
image
Dateigröße
928,4 kB
Download

Vorstand Thomas Schlegel begrüßt eine tesa Mitarbeiterin in der neuen Zentrale

Dateityp
image
Dateigröße
928,4 kB
Abmessungen
5760x3840
Copyright-Information
Dieser Medieninhalt darf nur für redaktionelle Zwecke verwendet werden. Eine gewerbliche Verwendung ist ausgeschlossen. Alle Medieninhalte von tesa, die für redaktionelle Zwecke vervielfältigt werden, müssen den Urheberrechtsvermerk „© tesa SE. Alle Rechte vorbehalten" versehen sein. Eine elektronische Weiterverarbeitung ist nur nach vorheriger Zustimmung von tesa SE gestattet. Darf frei vervielfältigt werden. Wir bitten um eine Kopie.

Ihre Ansprechpartner

Gunnar von der Geest

Tel.: +49 40 88899 5296

Fax: +49 40 88899 18 5296

Sprechen Sie mich an