Mitarbeiter bei tesa
Mitarbeiter

Mitarbeiter

Unsere Mitarbeiter prägen mit ihrem Engagement das Unternehmen und sind die Grundlage der tesa Erfolgsgeschichte. Dem tragen wir mit unserer Unternehmenskultur und gezielten Förderangeboten Rechnung.



Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz: Sicherheit durch Prävention

Rund um den Globus gelten für tesa die Arbeitsschutzrichtlinien, die sich am internationalen Standard OHSAS 18001 orientieren. Gezielte Maßnahmen zur Risikoabschätzung und -prävention sind wesentlich, um sich optimal vor Verletzungen und arbeitsbedingten Gefahren zu schützen.

Wir nehmen uns die Gesundheit am Arbeitsplatz sehr zu Herzen.
Wir nehmen uns die Gesundheit am Arbeitsplatz sehr zu Herzen.

Im Hinblick auf Sicherheitsaspekte sensibilisieren wir unsere Mitarbeiter regelmäßig und weltweit – unter anderem durch Schulungen, Explosions- und Brandschutzübungen, Löschtrainings sowie gezielte Einweisungen. Dies sorgt dafür, dass unsere Unfallzahlen seit Jahren weit unter dem Branchendurchschnitt von 14,5 Prozent liegen. Werksinterne Prozesse zur Gefährdungsreduzierung leisten hierzu einen entscheidenden Beitrag. Sie basieren auf einer Kombination aus Gefahrenermittlung und Risikobewertung, Eigenverantwortung und einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess, der alle Beteiligten einschließt.

Schon bei der Projektierung neuer Anlagen analysieren wir mögliche Risiken, um unsere hohen Anforderungen an Arbeitsschutzmaßnahmen sicherzustellen. Es gehört zu unseren Hauptzielen, potenzielle Risiken bereits im Vorfeld zu identifizieren und auszuschließen.

read more

Gesundheits- und Arbeitssicherheitsleitlinien

  1. In allen Unternehmensbereichen sind die Gewährleistung von Arbeits- und Gesundheitsschutz ein wesentliches Gebot unseres Handelns. Größtmögliche Sicherheit, optimaler Gesundheitsschutz sowie Wirtschaftlichkeit sind gleichrangige Unternehmensziele.

  2. Gesetzliche Vorschriften und behördliche Auflagen werden als Mindeststandards eingehalten.

  3. Für Erfolg auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes handeln alle Beschäftigten des Unternehmens engagiert, kompetent und verantwortungsbewusst. Dafür werden unsere Beschäftigten ausgebildet.

  4. Alle Beschäftigten übernehmen die Unternehmenszielsetzungen für Arbeits- und Gesundheitsschutz in ihre persönlichen Arbeitsgebiete und setzen diese vorbildlich um.

  5. Jeder Vorgesetzte überzeugt sich im Rahmen seines Verantwortungs-
    bereichs, dass seine Mitarbeiter über das notwendige Wissen verfügen und es zuverlässig anwenden.

  6. Mögliche Gefährdungen werden systematisch ermittelt, beurteilt und durch geeignete Maßnahmen beseitigt.

  7. Die Anlagen- und Gerätesicherheit wird kontinuierlich weiterentwickelt. Jeder Beschäftigte ist aufgefordert, sich an diesem Prozess mit eigenen Ideen und Vorschlägen aktiv zu beteiligen.
    Anlagen und Geräte werden sorgfältig instand gehalten. Gehen von ihnen besondere Gefährdungen aus, wird anhand von Sicherheits-konzepten eine regelmäßige Überwachung und Prüfung sichergestellt.

  8. Fremdfirmen, die im Auftrag arbeiten, werden verpflichtet die Arbeitsschutz-vorschriften und -leitlinien einzuhalten und Ihre Mitarbeiter entsprechend zu qualifizieren.

Mitarbeiterqualifizierung: Aus- und Weiterbildung

Mit einem vielfältigen Weiterbildungsangebot setzen wir uns weltweit für die Qualifizierung unserer Mitarbeiter ein – unter anderem durch Fach- und Kommunikationstrainings, und Seminare zu Arbeitsmethodik, Fremdsprachen, Gesundheit und Arbeit sowie interkultureller Kompetenz.

Vertriebs- und Marketing-Qualifizierungsprogramm
Vertriebs- und Marketing-Qualifizierungsprogramm

Ein Beispiel ist unser „Vertriebs- und Marketing-Qualifizierungsprogramm“, dessen spezielle Formate auf die Anforderungen einzelner Geschäftsbereiche zugeschnitten sind. So beinhaltet das Angebot für das Vertriebspersonal eine Mischung aus technischen und vertriebsorientierten Inhalten. Außerdem bieten wir den Forschern und Entwicklern von tesa ein eigenes Qualifizierungsprogramm, das Themen wie Patente und Qualitätsmanagement behandelt.

Förderung neuer Talente
Wir kümmern uns intensiv um die strategische Personalentwicklung, um rechtzeitig und systematisch Nachfolgetalente für Schlüsselpositionen auf internationaler Ebene aufzubauen. Wir haben ein neues Kompetenzmodell entwickelt, das die vorhergehenden Talent-Management-Standards ausweitet. Dieses Modell wird weltweit in unsere Instrumentarien zur Personalentwicklung integriert, damit wir die Leistung und das Potenzial unserer Mitarbeiter besser beurteilen können. Außerdem haben wir eine einheitliche Globalvorlage für Mitarbeitergespräche entwickelt.

read more
Berufsausbildung im tesa Werk Hamburg
Berufsausbildung im tesa Werk Hamburg

Ausbildung
Im tesa Werk Hamburg erlernen Auszubildende praxisnah den Beruf des Maschinen- und Anlagenführers. Wir bieten auch Ausbildungen zum Industriemechaniker, Chemikanten, Mechatroniker, und Elektroniker für Betriebstechnik an.

In unserem Trainee-Programm „Young Professionals@tesa“ bieten wir engagierten Hochschulabsolventen einen praxisbezogenen und international ausgerichteten Berufseinstieg mit interessanten Zukunftsperspektiven. Darüber hinaus bilden wir junge Leute mit Führungspotenzial in unserem „Management Development Program“ weiter.

read more

Fair Company

Seit Gründung von „Fair Company“ 2004 gehört tesa zu den Unterstützern der Initiative. Sie zeichnet Unternehmen aus, die Absolventen nicht als Dauerpraktikanten und damit billige Arbeitskräfte unterhalb ihres Qualifikationsniveaus ausnutzen. Absolventen haben bei tesa gute Karrierechancen: Ein Praktikum dient der beruflichen Orientierung während der Ausbildungsphase und wird adäquat bezahlt. Wir selbst können dadurch Talente entdecken und gegebenenfalls an unser Unternehmen binden.

Mitarbeiterzufriedenheit: Umfassendes Angebot für Wohlbefinden

Wir tragen Verantwortung für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Deshalb achten wir auf eine gute Ausgewogenheit zwischen Arbeit und Entspannung.

Fitnesstraining bei tesa Hamburg
Fitnesstraining bei tesa Hamburg

Gesundheit und Wohlbefinden
Für die neue tesa SE Zentrale in Norderstedt hat ein Expertenteam gemeinsam mit Akteuren des Betriebsärztlichen Dienstes, der Sozialberatung, des Betriebsrats und der Schwerbehindertenvertretung ein modernes Gesundheitsmanagement entwickelt, zu dem unter anderem auch ein „tesa Sportclub“ zählt. Der Club bietet hochwertige Ausdauer- und Krafttrainingsgeräte sowie eine Reihe von Kursen, wie Spinning, Yoga und Rückenstärkung, eine „Aktivpause“ zur Mittagszeit, Physiotherapie und Massage. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familienangehörige können auch von preisgünstigen Mitgliedschaften bei der Beiersdorf Sportgemeinschaft profitieren, um sich in Form zu halten. Hamburgs viertgrößter Unternehmenssportverein bietet über 40 verschiedene Sportarten an. Das Fitnessangebot der Muttergesellschaft ist auch sehr beliebt, genauso wie das Gesundheits- und Fitnessangebot an anderen Standorten.

Hervorragendes Arbeitsumfeld
Unsere Unternehmenskultur beruht auf Feedback und Dialog; wir unterstützen an all unseren Standorten einen offenen Diskurs und Vertrauen. Wir führen regelmäßig Mitarbeiterbefragungen durch und die Ergebnisse sind stets positiv. So liegt beispielsweise die Mitarbeiterloyalität im tesa Werk Hamburg in einem deutschlandweiten Vergleich im obersten Drittel. Das tesa Werk Offenburg wurde mehrere Male mit dem international anerkannten Gütesiegel „Great Place to Work“ für Merkmale wie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie sein ganzheitliches Management ausgezeichnet, das sich durch eine langfristige Führungskultur, soziale Verantwortung, Offenheit und Vertrauen hervorhebt. 

read more
Über uns – Karriere

Ihre Karriere bei uns

Mehr über die Möglichkeiten bei tesa und aktuelle offene Stellen.

Mehr erfahren

Damit verbundene Informationen